Startseite
  Über...
  Archiv
  Gästebuch
  Kontakt
  Abonnieren
 


 
Letztes Feedback


http://myblog.de/noxi

Gratis bloggen bei
myblog.de





 
LAUT UND UNGESCHMINKT

Jack war einer von vielen Bauarbeitern, die auf einer Baustelle arbeiteten. Während der Mittagspause beklagte er sich täglich, bei seinen Kollegen, über den Inhalt seiner Lunchbox. "Nicht schon wieder Erdnussbutter mit Marmelade! Ich hasse Erdnussbutter und Marmelade!" Wirklich jeden Tag ging es so. Bis es eines Tages seinen Kollegen zu bunt wurde. Jack packte sein Sandwich aus und sogleich ging es wieder los "Oh nicht schon wieder Erdnussbutter mit Marmelade!"  seine Kollegen unterbrachen sein Geschimpfe "Na, wenn Du dein Brot nicht magst, dann sag doch endlich deiner Alten, sie soll dir was Anderes drauf machen." "Gott bewahre" antwortete Jack, "ich hab doch keine Alte. Ich mache mir mein Sandwich selbst."

 (frei nacherzählt aus "Der Pfad des friedvollen Kriegers" von Dan Millman)

 

Ich persönlich finde mich sofort in dieser Geschichte wieder.

Ich selbst bin auch oft so ein Jack und stehe mir selbst im Weg.

Und letztlich hat mich das bislang auch davon abgehalten, zu Schreiben. Nun, zumindest so zu Schreiben, dass Andere es auch lesen können.

Doch, wie ich lernen musste, ist unser Leben keine Privatangelegenheit. Vielmehr bietet es Erfahrungen, die geteilt und Lehren, die weitergegeben werden können.

Erfahrungsberichte nehmen, gerade in Zeiten der Virtualität, einen immer höheren Stellenwert ein. Mithilfe von Rating-Systemen (z.B. Sternchen vergeben, oder Daumen hoch/runter) können wir, binnen Sekunden, unsere Erfahrungen mit Anderen teilen. So können Andere und wir - im Umkehrschluss- von den bereits gemachten Erfahrungen wiederum anderer Menschen, profitieren. Oder uns davon irritieren lassen...

Es ist schwer im Meer der Meinungen und Ansichten, den Boden der eigenen Meinung nicht zu verlieren. Zumal man ja aufgeschlossen bleiben will. 

Wie immer geht es, in meinen Augen, darum das Gleichgewicht zu finden. Den (wie man so schön sagt) "gesunden Mittelweg" zu finden, zwischen den eigenen und den Erfahrungen anderer. 

Ich möchte über diesem Weg Erlebnisse aus meinem Leben erzählen, um sie damit Allen, die sich interessieren, zugänglich zu machen. 

 Ich erzähle hier so frei von der Leber weg, so wie ich bin:

Laut und ungeschminkt - und Du kannst das lesen

Viel Spaß dabei

Noxi

13.6.16 19:49


[erste Seite] [eine Seite zurück]



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung